Überholungsarbeiten

Damit die besten Voraussetzungen geschaffen werden können, wird die Anlage vor jeder Überholung von Valutecs Experten gründlich überprüft. Diese Auswertung bildet die Grundlage dafür, um passende Maßnahmen mit Ihnen als Kunde abstimmen zu können. In Verbindung mit der Überholung einer Anlage erfolgt oft auch eine Aufrüstung. Deren Ziel ist es, die beste Gesamtwirtschaftlichkeit der Anlage zu ermöglichen.

Beispiele für Komponenten, die überholt werden können:
- Tore (Undichtigkeiten, Beschädigungen, Isolierung)
- Klappen (Verhärtungen, Defekte)
- Ventilatoren (Zustand)
- Dämpfsystem (Typ, Platzierung)
- Heizregister (Alter, Zustand)
- Steuersystem (Art des Sensors, Platzierung)
- Elektrische Anlage (Schaltschrank, Verdrahtung)
- Pneumatische Stellantriebe (Leitungen)
- Zu- und Abluftklappen (Undichtigkeiten, Qualität)
- Stapelvorschubsystem

Auf Facebook teilen